Der größte Teil unserer Oliven wachsen in der Zone Costella auf ca. 250 Meter Höhe. Der Vorteil dieser höher gelegenen Olivenhain besteht darin, dass kein Insektizid verwendet werden muss, da der Hauptschädling „Mosca d`Oliva“ hier fast nicht auftritt.
Allerdings sind die Lagen praktisch ausschließlich Hanglagen, was den Aufwand bei der Ernte erheblich erschwert.
Der Qualität der Oliven tut es allerdings gut, da wir nur händisch und ohne Maschinen ernten können.